IM-DAZWISCHEN-KLANG

es steigt hinauf
in seinem klang
ein gedanke,

der eigentlich schon satz ist,
jedoch nicht der aussprache gilt.

er hängt im innern fest und wuchert,
empfängt von allen seiten her
resonanzen

und äußert sich
schließlich
im ungesagten –

im dazwischen,
das keine pause ist.

 

berlin, februar 2016

Advertisements